Start | Kontakt | Impressum | Datenschutz 



RAin Morgenthal
Kanzlei
Leistungen
Veröffentlichungen
Ausbildung
Fortbildung
Die Kanzlei

Rechtsanwältin Patricia Morgenthal führt eine hochspezialisierte Anwaltskanzlei auf dem Gebiet des Hebammenberufsrechts sowie des Geburtsschadensrecht. Sie berät darüber hinaus schwerpunktmäßig Hebammen bei der Gestaltung von beruflichen Zusammenschlüssen, wie Geburtshäuser, Praxisgemeinschaften, Gemeinschaftspraxen in gesellschaftsrechtlichen Betätigungsformen (GbR, Partnerschaftsgesellschaft, GmbH, etc.).

Rechtsanwältin Patricia Morgenthal hat durch ihre langjährige Tätigkeit für die Rechtsstelle des Bundes freiberuflicher Hebammen Deutschlands (BfHD) e.V. eingehende Kenntnisse im abgelegenen Rechtsgebiet des Berufsrechts für Hebammen sowie des Hebammengebührenrechts.

Patricia Morgenthal kennt die individuellen Anforderungen und Wünsche der Hebammen sowie die jeweiligen Arbeitsabläufe. Damit entfallen zeitraubende Erläuterungen und Recherchen.

Nicht nur durch die Tätigkeit als Justiziarin des BfHD, sondern auch durch die räumliche Anbindung zum Geburtshaus Unna sowie dem Zentrum für Geburt und Elternschaft e.V., welche im gleichen Gebäude wie die Kanzlei ihren Sitz haben, wird die fachliche Anbindung dokumentiert und der regelmäßige Austausch gesichert.

Darüber hinaus übernimmt Rechtsanwältin Patricia Morgenthal seit vielen Jahren regelmäßig auf Seiten der Hebammenverbände an den Vergütungsverhandlungen nach § 134a SGB V mit dem GKV-Spitzenverband teil.

Rechtsanwältin Patricia Morgenthal ist Gründungsmitglied des Vereins „Fälle für alle e.V.“. Dabei handelt es sich um ein im Jahr 2010 von Hebammen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz entwickelte interaktives Modell für Qualitätsmanagement im Sinne eines Fallberichts- und Lernsystems aus der beruflichen Praxis.




Hebammenrecht Hebammenberufsrecht Hebammengebührenrecht
 

Rechtsanwältin Patricia Morgenthal | Wasserstr. 25 | 59423 Unna | Telefon 02303-303 566 | Fax 02303-303 567 | E-Mail info@ra-morgenthal.de